top of page

Trauer bei Kindern

Trauer zeigt sich bei Kindern und Jugendlichen anders als bei Erwachsenen. Sie trauern oft über so vieles mehr, als wir uns oft bewusst sind und manchmal ein wenig anders, als wir es erwarten. Oft findet ein schneller Wechsel zwischen Trauer, Spiel und Spaß statt. Auf vielfältigste Weise verleihen Kinder und Jugendliche ihrer Trauer Ausdruck.

In erster Linie sind die eigenen Eltern die wichtigsten Trauerbegleiter für ihre Kinder. Da sie aber oft selbst trauern, tauchen viele Fragen auf, wie sie ihr Kind gut in seiner eigenen Trauer unterstützen können.

Mein Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche, die einen Elternteil, Geschwister oder ihre Großeltern durch den Tod verloren haben, auf Augenhöhe und mit Offenheit und Wertschätzung zu begegnen. Aber vor allem auch die Fragen der Eltern zu beantworten und dich dabei zu unterstützen dein Kind zu unterstützen!

 

Wie kannst Du Dich Deinem Kind gegenüber in der eigenen Trauer verhalten?

 

Wie erkennst Du, ob Dein Kind trauert?

girl-gc026ac0d4_1920.jpg

Wie ich helfen kann:

Im geschützten Rahmen biete ich Dir und Deinem Kind eine Umgebung, in der Du Deinen ganz eigenen Weg der Trauer beschreiten kannst, aber auch Dein/e Kind/er. Im Vordergrund steht immer, dass die Trauer etwas ganz Natürliches ist und auch gelebt werden darf.

bottom of page